4 Fragen an die Arbeitsgruppe „Normung und Standardisierung“

von Begleitforschung Smart Service Welt 3 Wochen keine Kommentare
Home  /  Allgemein  /  4 Fragen an die Arbeitsgruppe „Normung und Standardisierung“

In der Kategorie „Vier Fragen an…“ beantworten Mitglieder aus der Begleitforschung der Smart Service Welt I vier Fragen dazu, was die Arbeitsgruppen im Moment beschäftigt und welche Rolle sie im Gefüge der Smart Service Welt einnehmen. In diesem Beitrag stehen uns Petra Weiler und Axel Mangelsdorf aus der Arbeitsgruppe Normung und Standardisierung, Rede und Antwort.

In drei Sätzen erklärt: Was bedeutet „Normen und Standards“ in Zusammenhang mit Smart Service Welt eigentlich konkret?

Eine der wichtigsten Herausforderungen für die Smart Service Welt ist die Herstellung von Interoperabilität zwischen Systemen, Produkten und Komponenten. Dafür sind Normen und Standards nötig. Die Begleitforschung unterstützt die Projekte mit Recherche- und Analysetools, stellt die strategische Bedeutung der Teilnahmen an Normungs- und Standardisierungsaktivtäten heraus und gibt konkrete Entscheidungshilfen.

Wo drückt der Schuh bei den Projekten: Welche Fragen/Themenbereiche werden am häufigsten nachgefragt oder diskutiert in der Arbeitsgruppe?

Sicherlich die starke Fragmentierung der Standardisierungslandschaft. Neben den bekannten Normungsorganisationen wie DIN und ISO gibt es sehr viele relevante Standardisierungskonsortien, beispielsweise im Bereich Internet of Thing. Die Begleitforschung versucht, für die Smart Service Welt Projekte die Komplexität zu reduzieren.

Warum ist es so wichtig, die Themen Ihrer Arbeitsgruppe bei der Entwicklung von Smart Services keinesfalls zu vernachlässigen?

Ohne Normen und Standards keine Interoperabilität. Auf der technischen Ebene würden die Projekte nicht funktionieren. Die Anwendung von Normen und Standards führt darüber hinaus zu Rechtssicherheit. Wollen Unternehmen Gefahren für die IT-Sicherheit minimieren und bestimmte IT Sicherheitsmaßnahmen einführen, können sie auf genormte IT-Sicherheitsstandards zurückgreifen.

Gibt es aktuelle Themen, die die Arbeit in Ihrer Arbeitsgruppe stark beeinflusst haben oder werden (z.B. DSGVO)?

Es gibt zwar nicht das eine zentrale Thema, aber die Normungs- und Standardisierungslandschaft entwickelt sich parallel zu den technischen Innovationen  sehr dynamisch. Normungs-Roadmaps, Referenzarchitekturmodelle, 5G-Standardisierung, neue Konformitätsbewertungsverfahren, Open Source und diverse Aktivitäten auf der europäischen Ebene sind nur einige Beispiele dieser Dynamik.

Kategorie:
  Allgemein

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.